Markus Ferber, MdEP

Liebe Gäste und Freunde
des Festivals der Nationen,

als schwäbischer Europaabgeordneter begrüße ich alle Musikerinnen und Musiker sowie alle Gäste mit einem herzlichen „Grüß Gott“.

Musik verbindet und hat im Kleinen und im Großen die Fähigkeit Brücken zu schlagen. Musik kennt keine Grenzen oder Sprachen, keine Hautfarbe oder Herkunft. Die Kraft der Musik ist ein Garant dafür, Menschen begeistern zu können. Diese Fähigkeit nutzt das Festival der Nationen hervorragend.

Das Festival der Nationen ist das musikalische Highlight im Allgäu. Man kann mit Stolz sagen, Bad Wörishofen hat sich zur musikalischen Metropole entwickelt. Viele außergewöhnliche Künstlerinnen und Künstler, junge Talente sowie Weltstars sind in den letzten 25 Jahren hier in Bad Wörishofen aufgetreten.

Ich danke allen Mitwirkenden für ihr Engagement und wünsche Ihnen sowie allen Gästen viel Freude beim Festival der Nationen.

Markus Ferber
Mitglied des Europäischen Parlaments

zum Seitenanfang