Das FESTIVAL DER NATIONEN 2021 findet statt – live und Miteinander!

Damit Sie Ihren Konzertbesuch unbeschwert genießen können, bitten wir Sie, die Präventions- Schutz- und Hygienemaßnahmen zu beachten.

Spezielle Informationen finden Sie HIER

Verehrtes Publikum, liebe Festivalfreunde,

es ist uns eine besondere Freude, Sie darüber informieren zu dürfen, dass das diesjährige „Festival der Nationen“ aus heutiger Sicht stattfinden wird.

Ganz besonders bedanken wir uns bei der Bayerischen Staatsregierung, dem Landkreis Unterallgäu, der Stadt Bad Wörishofen, den Vorsitzenden- und Beiratsvorsitzenden des Fördervereins sowie allen politischen Entscheidungsträgern, die sich für die Durchführung des Festivals mit außergewöhnlichem Engagement eingesetzt haben.

Des Weiteren danken wir allen Donatoren und Sponsoren, unseren wunderbaren Künstlerinnen und Künstlern, und Ihnen, unserer fantastischen Festivalfamilie für die großartige Unterstützung und für den ermutigenden Zuspruch in den vergangenen Wochen und Monaten.

Sicherlich wird sich auch die diesjährige Festivalatmosphäre von der uns gewohnten Normalität unterscheiden. Es liegt aber an uns, diese besondere Atmosphäre anzunehmen. Denn es ist wieder „Zeit für Musik im Live-Format!“, für hochkarätige Konzerte mit Weltstars der Klassik und für spannende Neuentdeckungen.

Bitte seien Sie versichert, dass wir alle Anstrengungen unternehmen werden, um Ihnen einen angenehmen Aufenthalt beim „Festival der Nationen“ zu ermöglichen.
Ihre Sicherheit und Ihre Gesundheit stehen an oberster Stelle und wir sind uns der besonderen Verantwortung bewusst.

Aufgrund der spontanen Zusage der Künstlerinnen und Künstler werden wir an einem Festivalabend zwei grundsätzlich identische Konzerte jeweils um 17.30 Uhr und um 20.30 Uhr präsentieren. Lediglich das erste Konzert im Rahmen der Festivaleröffnung beginnt bereits um 17 Uhr und für das Konzert am 26. September 2021 wurden die Anfangszeiten auf 18.30 Uhr und 21 Uhr festgesetzt.
Am 29. September 2021 wird auf ein zweites Konzert verzichtet.
Alle Konzerte finden ohne Pause statt, so dass sich die Konzertdauer auf ca. 60 bis 75 Minuten reduziert. Des Weiteren haben wir in Absprache mit den Künstlerinnen und Künstlern die künstlerischen Formate und die Programme der aktuellen Situation angepasst.
Das detaillierte Konzertprogramm mit den entsprechenden Anfangszeiten finden Sie HIER.

Ganz unabhängig davon, ob Sie Abonnent, Mitglied des Fördervereins oder begeisterter Konzertbesucher sind - es besteht Ihrerseits keine Notwendigkeit aktiv zu werden. Wir werden Sie rechtzeitig vor dem Festival persönlich per Post über alle Details informieren.

Konzertbesucher, die bereits im Besitz von Konzertkarten sind, erhalten NEUE Konzertkarten. Bitte vernichten Sie Ihre bereits vorliegenden Konzertkarten!

Der Kartenverkauf ist auf den neuen Bestuhlungsplan aktualisiert. Bitte nutzen Sie die Ihnen bekannten Vorverkaufsstellen.
Alle Vorverkaufsstellen finden Sie HIER.

Die Künstlerinnen und Künstler des Festivals und wir alle freuen uns auf das Wiedersehen mit Ihnen, unserem großartigen Festivalpublikum beim diesjährigen „Festival der Nationen“.

Mit freundlichen Grüßen

Winfried Roch, Intendant, und das gesamte Team des „Festival der Nationen“

zum Seitenanfang